• Quelle: CANVA
  • Dein Feedback ist uns wichtig!

    Sag doch mal: Was hat dir (nicht) gefallen? Welcher Moment Advent war dein Lieblingsmoment? Was hat dich zum Nachdenken oder Schmunzel gebracht? Wie bist du auf uns aufmerksam geworden? Und was muss unbedingt mal zu Moment Advent gesagt werden?


    Wir verabschieden uns und sind gespannt auf dein Feedback und was uns 2023 alles erwartet. Womöglich starten wir hier am 1. Advent einen neuen Moment Advent. Bis dahin: Bleib gesund!


    Moment Advent

    Du kannst den *Moment Advent* direkt in deine Hosentasche geliefert bekommen.
    Jeden Tag im Advent ein Gedanken und ein Bild als kleine Dosis zur Steigerung der inneren Adventskräfte.

    Unseren digitalen Adventskalender gibt es auf verschiedenen Plattformen. Du kannst uns auf Instagram und Facebook folgen und ab November für den Messenger-Versand bei Threema, Telegram oder auch Signal anmelden und unseren Newsletter abonnieren.

    Du hast ein Android-Handy? Dann kannst du dir im Playstore unsere App downloaden: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.Tobit.android.Slitte7789322862 (eine iOS-Version ist leider nicht verfügbar)


    So früh wie in diesem Jahr beginnt die Adventszeit immer dann, wenn der Heilige Abend auf einen Samstag fällt. 28 Tage dauert es dann vom Anzünden der ersten Kerze auf dem Adventskranz bis zur Bescherung.

    Bitte melde dich, wenn es mit der Anmeldung Probleme gibt, du Fragen oder Hinweise für MomentAdvent hast!

    Unsere Beiträge für dieses ökumenische Projekt kommen von Mitarbeitenden der Jugendarbeit verschiedener Jugendverbände: dem BDKJ im Bistum Magdeburg, dem Verein EC Sachsen-Anhalt, den Landesverbänden des CVJM in Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie die Landesjugendpfarrämter der Kirche Anhalts und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Die Redaktion liegt im Kinder- und Jugendpfarramt der EKM.

    Wir wünschen einen gesegneten Advent. Und wir freuen uns, wenn viele den Moment-Advent nutzen. 
    Und wir sind dankbar für Rückmeldungen und für Spenden für dieses ökumenische Projekt aus der Jugendarbeit für alle Generationen.