• 17.12.2020
  • 17. Dezember

    Was ist das denn? In einem Stall direkt neben Ochs und Esel kommt Gottes Sohn zur Welt. Weit weg von zu Hause. Die Eltern müssen sogar fliehen. Verrückt – aber trotzdem Gottes Plan. Manchmal wünsche ich mir, Gottes Wege wären immer schön gerade. Gott, manchmal erkenne ich nicht das Ziel. Lass mich trotzdem vertrauen, dass es mit dir gut wird.


    Moment Advent

    Moment Advent ist wieder am Start! Und wir sind uns sicher: Moment Advent ist Coronaresistent!
    Jeden Tag im Advent versenden wir einen Gedanken und ein Bild als kleine Dosis zur Steigerung der inneren Adventskräfte.

    2020 wird es wieder unseren digitalen Adventskalender wieder auf verschiedenen Plattformen geben. Ihr könnt uns auf Instagram und Facebook folgen, euch für den Messenger-Versand bei Threema und Telegram anmelden und unseren Newsletter abonnieren. Hier geht es zu den Anmeldungen.

    Außerdem könnt ihr euch für euer Andoid-Telefon im Playstore unsere App downloaden: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.Tobit.android.Slitte7789322862 (eine iOS-Version ist leider nicht verfügbar)


    Bitte meldet euch, wenn es mit der Anmeldung Probleme gibt, ihr Fragen oder Hinweise für MomentAdvent habt!


    Zum Nachhören: MomentAdvent auf Radio SAW (Beitrag vom 23.11.20)

    Unsere Beiträge für dieses ökumenische Projekt kommen von Mitarbeitenden der Jugendarbeit verschiedener Jugendverbände: dem BDKJ im Bistum Magdeburg, dem Verein EC Sachsen-Anhalt, den Landesverbänden des CVJM in Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie die Landesjugendpfarrämter der Kirche Anhalts und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Die Redaktion liegt im Kinder- und Jugendpfarramt der EKM.

    Wir wünschen einen gesegneten Advent. Und wir freuen uns, wenn viele den Moment-Advent nutzen. 
    Und wir sind dankbar für Rückmeldungen und für Spenden für dieses ökumenische Projekt aus der Jugendarbeit für alle Generationen.